Wien macht WOW mit Bildern

Fotos Workshop mit Chris und Boris im Naturhistorischen Museum Wien.

 

Anbei findet Ihr die Übersicht der Bilder vom Workshop. Wenn Ihr Bilder in bessere Auflösung (RAW oder JPEG) wollt. Einfach melden! 

Tag 1 – Materialsammlung

Um Anschauungsmaterial für die Bilderverwaltung und zur Bildbearbeitung zu haben, hatten wir die Gelegenheit das Naturhistorische Museum fotographisch zu erkunden. Das Museum ist toll! Anbei die Bilder, die dabei rausgekommen sind.

 

Chris hat seinen Workflow für die Bilder gezeigt. Es war interessant zu sehen. Am Anfang habe ich gedacht, dass das zu kompliziert für mich ist. Ich habe dann versucht Elemente bei mir in den Workflow einzubauen und es läuft nun wirklich besser. 

Download
01 Tag1Material.zip
Compressed Archive in ZIP Format 6.2 MB

Tag 1 – Dach Tour

Am Abend des ersten Tages hatten wir noch die Gelegenheit auf Dach des Naturhistorischen Museums zu gehen und in die Kuppel zu gehen. 

Download
02 Rooftop.zip
Compressed Archive in ZIP Format 11.8 MB

Tag 2 – Aufgabe 1 Portrait

Wir wurden in Dreiergruppen losgeschickt um uns Gegenseitig zu portraitieren.  Einer war das Model, der andere der Fotograph und der dritte der Assistent. Ich war überrascht welchen Unterschied ein Assistent macht. Er achtet auf das Model (sitzt alles), auf den Hintergrund (stört da was), passt das Licht, scheucht die Leute weg, scheucht die Leute ins Bild um Beiwerk zu haben und viel mehr…

 

Ich wurde wieder von meiner Einstellung überzeugt, dass es besser ist, die Kamera in der Hand zu haben als davor zu stehen. Man fühlt sich schon recht allein gelassen…

Download
03 Aufgabe1.zip
Compressed Archive in ZIP Format 9.0 MB

Tag 2 – Eiserner Fotograf Rahmen, Laut, Perspektive

Wir hatten die Aufgabe am zweiten Tag Bilder zu drei vorgegebenen Wörter zu machen. Die Wörter waren Rahmen, laut und Perspektive. Zu der gleichen Zeit war noch die Regenbogenparade vor dem Museum und so konnte der Event auch in die Aufgabe mit eingebunden werden. 

Download
04 Aufgabe2.zip
Compressed Archive in ZIP Format 15.3 MB

Tag 3 – Negativen Raum und Name für Bandnamen

Am dritten Tag hatten wir die Aufgabe Bilder mit negativen Raum zu schaffen. Als Beispiel wurden Plattencover oder Bucheinbände genannt.  

Download
05 Aufgabe3.zip
Compressed Archive in ZIP Format 7.5 MB

Extra Panorama

Ich habe das tolle Museum und die Lage genutzt ein paar Panoramas zu schießen und als Panotour zusammenzustellen. Viel Spaß damit!

Download
06 Pano.zip
Compressed Archive in ZIP Format 9.5 MB